Dienstag 25. Juni 2019
SwingMED

SwingMED

...

Zentrifuge

Zentrifuge

...

Blutdruck

Blutdruck

...

Regal

Regal

...

Praxis

Praxis

...

Reiseapotheke

Sie planen eine Reise? Wir bieten eine reisemedizinische Hilfestellung und helfen Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer persönlichen Reiseapotheke und versorgen Sie mit notwendigen Impfungen und den erforderlichen Medikamenten für Ihren sicheren Urlaub. Medikamente für Ihre Reiseapotheke werden nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Grundsätzliches:
Prizipiell empfehle ich Reisemedikamente nicht im Zielland zu erwerben – mögliche Gefahr von Arzneimittelfälschungen sind mitunter im Ausland sehr hoch, weiters sind die Beipacktexte in der Landessprache verfasst.

Machen Sie mit Ihrer Reiseapotheke keine Experimente und nehmen Sie nur Ihnen vertraute Medikamente mit. Im Besten Fall haben Sie schon Erfahrung damit. Immer den Beibackzettel beim Medikament belassen.

Besprechen Sie mit mir Ihre persönliche Reiseapotheke. Einige Medikamente sind rezeptpflichtig. Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sollten geklärt werden.

 

Vorschläge zum  Inhalt einer Reiseapotheke:

  1. Pflaster, Verbandsmittel, Pinzette.
  2. Fieberthermometer
  3. Insektenschutzmittel (nur geprüfte Mittel)
  4. Sonnenschutzmittel (hoher Lichtschutzfaktor (> 25), rückfettend)
  5. Mittel gegen Reisekrankheit: wie z.B. Travel-Gum, Vertirosan®
  6. Flüssigkeits-und Elektrolytersatz bei Durchfall: Normhydral® oder NORMOLYT®/ lösliches Pulver / 5 Pkg
  7. Antibiotikum bei Durchfall: Rifaximin (Handelsname: COLIDIMIN®)
  8. Nichtfieberhafter Durchfall: Loperamid – Kapseln
  9. Bakterielle Allgemeininfekte: Breitbandantibiotikum Ciproxin® 250 mg Filmtabletten oder Zithromax® 500mg Filmtabletten
  10. Übelkeit, Erbrechen: Paspertin® 30 ml Lösung
  11. Schmerzen und Fieber: Parkemed® 500 mg Filmtabletten
  12. Juckende Hautausschläge, Insektenstiche: Fenistil® – Gel 
  13. Wundsalben: Desinfektion (z.B. Betaisodona®), antibiotische Salben (z.B. Baneocin®), bei Sonnenbrand, bei Verbrennungen Kuehlprednon,. Juckende Hautausschläge und schwerer Sonnenbrand: z.B. NERISONA® Crème
  14. Quallenschutz: SAFE SEA®
  15. Augen(bindehaut)entzündung: Refobacin®-Tropfen (antibiotisch), Similarsan (homöopathisch)  
  16. Ohrenentzündung: Normison® oder Otospirin® (antibiotisch) 
  17. Halsentzündungen: Lutschtabletten (Neo-Angin®, Tyrothricin®)
  18. Malariamedikamente (sofern Sie in ein Malariagebiet reisen)
  19. Medikamente, die Sie ständig einnehmen müssen
(Die wiedergegebenen Arzneimittel sind Vorschläge unter vielen gleichwertigen anderen Medikamenten und daher nicht als produktbezogene Empfehlung zu verstehen)

Praxis-News

europa ... wenn wir wissen, dass wir Europa heißen ... primär wollen wir die Dame Europa hierher ... sofort ... [Falco] EUROPA [YouTube]  
physiotherapie Gesamtes Spektrum an Physiotherapie Wirbelsäulenextension mittels SwingMED Anmeldung unter Tel.: 05677 20155 oder unter info@praxis-vils.at

TERMINE ONLINE

 

online-termine-higru-weiss

WICHTIGES

Ordinationszeiten

Praxis & Hausapotheke

Vormittag
Mo - Fr:     08:00 - 11:30
Nachmittag
Mo:            16:00 - 18:00
Mi:             16:00
- 18:00

Hausapotheke

Do:            16:00 - 18:00  

Adresse / Lageplan

Dr. med. Manfred Dreer
Dogana 1
6682 Vils
Tel.: 05677 20155
Fax: -20

Auf Karte anzeigen

Notdienste

Für Informationen zu den Notdiensten folgen Sie bitte den Links.

ÄRZTENOTDIENST
APOTHEKENNOTDIENST

... die etwas andere Seite